Sommer hinter Dornen

Zwischendurch habe ich mir die Novelle von Regina Meissner vorgenommen. Trotz totalem Reinfall bei Zauberhaftes Aschenputtel von J. Vellguth konnte ich einer erneuten Märchenadaption nicht widerstehen. Und ich muss sagen, ich wurde positiv überrascht.

51tnqwgkm8l-_sx311_bo1204203200_Sommer hinter Dornen von Regina Meissner

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 10.05.2016
Aktuelle Ausgabe : 06.06.2016
Verlag : Books on Demand
ISBN : 978-373-923-038-2
Flexibler Einband : 108 Seiten

Kurzweilige aber überraschend gute Märchenadaption

Inhalt

Eine Kriegerin. Ein Prinz. Eine hohe Dornenhecke. Aria ist Kriegerin beim nächtlichen Siegel. Als ihr die Aufgabe zuteil wird, Prinz Cedric hinter eine Dornenhecke in das magische Schloss zu bringen, ist ihre Freude zunächst groß. Allerdings hat sie die Rechnung ohne den eingebildeten Königssohn gemacht, der sich nur ungern von einer Frau helfen lässt. Auf ihrem Weg geraten die beiden immer wieder aneinander, doch dunkle Kreaturen, grässliche Flüche und knifflige Rätsel erfordern ihren Zusammenhalt. Werden Aria und Cedric es schaffen, bis zum magischen Schloss durchzudringen? (lovelybooks.de)

Meinung

Sommer hinter Dornen adaptiert das Märchen von Dornröschen und packt es in ein neues und recht erfrischend anderes Gewand. Dabei geht es vorrangig gar nicht um Dornröschen selber, sondern vielmehr um einen der Prinzen, der auszog, sie zu erlösen und dabei mit Unterstützung einer weiblichen Kriegerin, die er so gar nicht akzeptieren konnte in seinem Stolz, in ein Abenteuer gerät, das eindeutig zu groß für ihn erscheint.

Regina Meissner schafft in ihrer Novelle Raum für Emotionen, für Abenteuer und Konflikte. In einer nur 108 Seiten starken Geschichte kein leichtes Unterfangen. Dennoch gelingt es ihr problemlos. Natürlich hätte die Geschichte mit Sicherheit noch ausgebaut werden können, aber auch so kurz, ist sie absolut lesenswert.

Der Schreibstil ist leicht und gut verständlich, die Zeilen fliegen nur so dahin. Dass es Spaß macht, diese Novelle zu lesen, macht es vielleicht auch so schwer, zu akzeptieren, dass sie so kurz ist.

Fazit

Mit Sommer hinter Dornen ist Regina Meissner ein kleines feines Märchen im Märchen gelungen. Die Novelle hat mich von vorne bis hinten überzeugt und ich kann sie jedem Märchenfan nur ans Herz legen.

Ich vergebe für Sommer hinter Dornen 4,5 von 5 Sternen, was aufgerundete 5 Sterne macht.

5_stars

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.