Masterminds – Im Sog des Verbrechens

Hier folgt die nächste Kurzrezension. Diesmal zu Masterminds Band 2. Einer Reihe, die – wie ich finde – unterschätzt wird.

Masterminds – Im Sog des Verbrechens (Band 2) von Gordon Korman

Verlag Gulliver von Beltz & Gelberg
Genre Kinder- und Jugendbuch
Erscheinungstermin 15.08.2016
Seitenanzahl 272
ISBN 978-3407747327
Mehrteiler ja
Preis 12,95 €
Altersfreigabe 12-16 Jahre

Wieviel Individuum steckt in einem Klon

Inhalt

Eli, Tori, Malik und Amber sind endlich in Freiheit. Um alles in der Welt wollen sie das verbrecherische Klon-Experiment Osiris der Öffentlichkeit preisgeben. Die Zeit drängt, denn ihre Verfolger sind ihnen dicht auf den Fersen …Um die ganze Wahrheit über ihre Herkunft zu erfahren, suchen die Freunde Tamara Dunleavy auf, die Gründerin des Klon-Experiments. Aber die mysteriöse Milliardärin hüllt sich in Schweigen. Eli und den anderen wird klar, dass sie in die Plastikfabrik zurückkehren müssen. Sie entkommen ihren Verfolgern fast mühelos, schrecken dabei aber vor illegalen Mitteln nicht zurück und schaffen es schließlich ans Ziel. Aber ist ihr Verhalten gerechtfertigt? Oder werden sie letzten Endes etwa zu den Kriminellen, von denen sie geklont wurden? (Quelle:Belzt & Gelberg)

Kurzreszension inkl. Fazit

Gordon Korman schafft es auch in Band 2 wieder seine Charaktere hervoragend zu zeichnen. Sie wirken symphatisch, authentisch und die Zerrissenheit hinsichtlich ihrer genetischen Erbanlagen konnte man förmlich spüren. Dennoch bleibt Korman dem Alter der Zielgruppe gerecht und fordert sie, statt sie zu überfordern. Dazu noch sehr gekonnt.

Masterminds ist kein typisches Jugendbuch für die Altersgruppe, weil es inhaltlich etwas anspruchsvoller ist. Zwar in der alterstypischen Sprache geschrieben. Leicht verständlich, ist es dennoch nicht seicht und vorhersehbar.

Es bleibt abzuwarten, wie er die Geschichte um Eli und seine Freunde zuende bringen wird und ob er das meines Erachtens hohe Niveau in der Charakterdarstellung beibehalten kann.

Für mich einer der wenigen Mittelbände, die nicht negativ aufgefallen sind, sondern mit kontinuierlicher Charakterbildung und Spannung punkten.

Ich vergebe 4,5 von 5 Sternen und runde auf glatt 5 auf.

5_stars

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s