This new world

This new World war eigentlich ein reiner Cover-Kauf, den ich aber absolut nicht bereue. Ihr fragt euch Cover-Kauf? Ja, weil ich auf düstere Dystopien stehe und dieses Cover eine solche Geschichte impliziert hat. Das war nur nicht so, aber trotzdem bin ich äußerst zufrieden mit meinem Kauf. Warum erfahrt ihr jetzt.

This new World von Laura Newman

(New World Chronik 1)

Verlag amazon/Books on Demand
Genre Scifi / Jugendbuch
Erscheinungstermin 15.12.2017
Seitenanzahl 394
ISBN/ASIN B06XDDHVQD
Mehrteiler ja
Preis 2,99 € (ebook)
Altersfreigabe ab 12 Jahre

Überraschend anders, aber gut

Inhalt

Zoe ist im letzten Highschool-Jahr, als ihre Welt auf einmal kopfsteht.
Menschen benehmen sich seltsam. Unvorstellbare Dinge geschehen. Im Fernsehen und Internet ist von unerklärlichen Anomalien die Rede. Und spätestens als ihre Eltern plötzlich diese ganz erstaunlichen Dinge tun können, ist Zoe klar:
Diese Welt wird sich verändern.

(amazon.de)

Meine Meinung

Laura Newman hat mich inhaltlich mit dem Buch kalt erwischt und überrascht. Ich muss zugeben, dass ich nur das Cover betrachtet habe und den Titel des Buches, mir aber nicht großartig die Mühe gemacht habe, die Inhaltsangabe zu lesen. Daher war ich eigentlich auf eine Dystopie vorbereitet, aber nicht auf eine Superhelden Geschichte.

Na ja so ganz stimmt das ja eigentlich auch nicht. Was zu Beginn ganz nach einer Superhelden Geschichte aussieht, entwickelt sich im Laufe der Zeit immer mehr in eine Dystopie.

Dabei gelingt ist Laura Newman ihren ganz besonderen, recht leichten Schreibstil beizubehalten. Hierdurch lässt sich das Buch wirklich flüssig und schnell durchlesen. Es macht Spaß so über die Seiten zu fliegen und sich der rasant sich entwickelnden Story zu folgen.

Trotz der relativ kurzen Story kommen die Charaktere nicht zu kurz. Die Entwicklung jedes Einzelnen ist schlüssig und auch wenn man so manchen am liebsten zum Mond schießen würde, hat man doch am Ende Mitgefühl mit allen.

Was als relativ harmlose Geschichte beginnt, Gipfel zum Ende des Buches doch in recht dramatischer Weise und ist nicht unbedingt etwas für zarte Gemüter. Ob ich es daher schon ab 12 empfehlen würde, bin ich mir nicht sicher.

Fakt ist, das Ende und nicht nur das Ende, aber besonders das Ende macht Lust auf mehr, sodass ich kaum noch abwarten kann, dass der zweite Teil erscheint.

Fazit

Dieses Buch ist eine klare Überraschung, die ich nicht so erwartet hatte. Wer auf eine Superhelden Geschichte steht, die nicht so positiv verläuft oder wer ein wenig SciFi mit Dystopie gemischt mag, aber leichtere Lektüre, der ist hier ideal aufgehoben. Von mir gibt es eine Kaufempfehlung und somit 5 von 5 Punkten.

5star

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.