Queen of Sins – Des Teufels letztes Spiel

R E Z E N S I O N
(unbezahlte Werbung, Selbstkauf)

Ich muss @flowers.booksandmore danken, denn auf das folgene Buch Queen of Sins von Isabelle North bin ich nur durch ihren Post auf Instagram aufmerksam geworden.

Queen of Sins – Des Teufels letztes Spiel ist Dark Romance und ich meine wirklich Dark Romance. Die Charaktere sind nicht zimperlich, leben ihre Gewalttätigkeit aus und doch sind sie in Sachen Sex oder Liebe noch nicht völlig abgestumpft.

Zwar hatte ich eine etwas andere Konstellation erwartet, aber im Grunde hat es gepasst, wie es ist. Asra wirkt kalt und berechnend, hat aber durchaus eine verletztliche Seite. Sie ist stark und unabhängig. Dorian ist ebenfalls gefährlich und nicht zu unterschätzen. Tatsächlich hatte ich erwartet, dass er der ruhige unschuldige Part ist und ein wenig Geschlechtertausch von den Rollen her vorherrscht, doch Asra wirkt zeitweise angreifbarer als Dorian. Zum Glück aber nur zeitweilig.

Die Geschichte selbst ist Psychothriller und Politkrimi, etwas, was ich nicht erwartet habe, mir jedoch sehr gut gefiel, auch wenn ich eigentlich kein Krimifan bin. Die Mischung hat einfach gestimmt.

Wer das Buch lesen möchte, sollte sich jedoch klar sein, dass es sich um Dark Romance handelt und es eine Triggerwarnung zu Beginn gibt.

Jedem, der dieses Genre gern liest, kann ich  Queen of Sins nur empfehlen. Mich hat das Buch kaum losgelassen. Daher 5 von 5 Sternen.

Das Buch ist auch als Taschenbuch erhältlich.

Inhalt:

Asra
In Chicago flüstern sie meinen Namen nur, weil sie Angst haben, dass ich vor ihnen stehe und ihnen jede Sehne einzeln durchtrenne. Ich bin Asra, Königin der Sünden. Ich bin nicht dein Albtraum, ich bin dein Untergang.

Dorian
Sie ist mein Untergang und die Einzige, die mir das geben kann, was ich brauche. Der letzte Schritt zur Rache. Diese Frau mit einem Blick, der nach Anarchie und Zerstörung schreit, wird mir den Weg ebnen.

Wenn Asra eines weiß, dann, dass die Welt ihren wahren Namen vergessen hat. Sie hat all ihre Wurzeln ausgerissen und sich mit Blut an den Händen bis an die Spitze gekämpft. Jetzt gehört ihr der Untergrund Chicagos.
Als der aufstrebende Politiker Dorian Bane vor ihr steht und sie mit dem Einzigen erpresst, das die Königin der Sünden in die Knie zwingen kann, lodert ihr kaltes Blut. Ein perfides Spiel beginnt. Asra weiß, dass das Feuer, das zwischen ihr und Dorian wütet, ganz Chicago in den Abgrund reißen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.